Thomas Waetke

Ich habe 2003 mit meinem Kollegen Timo Schutt die Kanzlei Schutt, Waetke Rechtsanwälte (www.schutt-waetke.de) gegründet. Nachdem ich bereits im Studium an der Universität viele Veranstaltungen organisiert und bei einem Sicherheitsdienst gearbeitet habe, habe ich mich als Rechtsanwalt auf das Veranstaltungsrecht spezialisiert. 2008 habe ich den Fachanwaltstitel Urheberrecht- und Medienrecht erworben. Ich bin Dozent an diversen Bildungseinrichtungen, Buchautor und Herausgeber des Internetportals www.eventfaq.de, das mit vielen Beiträgen das Veranstaltungsrecht und die Veranstaltungssicherheit beleuchtet.

Starkes Interesse am Verband

Starkes Interesse am Verband

Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit war mit einem Gemeinsschaftsstand auf der Fachmesse „Best of Events“ am 18./19. Januar in Dortmund vertreten. An zwei Tagen hatten sein Vorsitzender Roland G. Meier und sein Justitiar Thomas Waetke mit vielen Interessenten sprechen können. Gerade bei dem Umstand, dass man mehr miteinander als übereinander sprechen und sich auf fachlicher Ebene austauschen […]

Der bvvs auf der Best of Events in Dortmund

Der bvvs auf der Best of Events in Dortmund

Der bvvs ist Mitaussteller auf einem Gemeinschaftsstand zum Thema „Safety und Security“ auf der Best of Events in Dortmund am 18./19. Januar 2017. In Halle 4 am Stand E.04 werden wir die Idee zum Verband und die Möglichkeiten für Mitglieder vorstellen. Wer Interesse an der Verbandsarbeit hat, kommt einfach vorbei: Wir freuen uns!

Verbandsarbeit: Neue Mitgliederordnung, neue Ideen

Verbandsarbeit: Neue Mitgliederordnung, neue Ideen

Nach einem erfolgreichen Symposium Anfang 2014 hat es intern einige Diskussionen und viele Ideen gegeben. Im Oktober 2015 haben wir in zwei Mitgliederversammlungen die Mitgliederordnung maßgeblich geändert und vereinfacht. Künftig wird es dann auch die ersten Veranstaltungen des Bundesverbands Veranstaltungssicherheit geben. Wir möchten dabei allen Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit geben, sich auszutauschen. Außerdem soll […]

Hessische Versammlungsstättenrichtlinie erlassen

Hessische Versammlungsstättenrichtlinie erlassen

Als viertes Bundesland nach Bayern, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt hat Hessen mit Erlass vom 3. Dezember 2015 eine „Hessische Versammlungsstättenrichtlinie“ als bauaufsichtliche Richtlinie auf der Grundlage der Hessischen Bauordnung eingeführt. Im Gegensatz zu Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt, die die Muster-Versammlungsstättenverordnung als solche im Wesentlichen unverändert in entsprechende Sonderbauverordnungen nach Landesrecht übernommen haben, hat aber die Hessische Richtlinie […]

Das war das 1. Symposium

Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit hatte für den 18.02.2014 zu seinem ersten Symposium nach Karlsruhe geladen. Ca. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland waren gekommen, um den Verband kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und bei Vorträgen und Workshops mit zu diskutieren und andere Meinungen zu hören. Roland G. Meier, der 1. Vorsitzende des bvvs, begrüßte die Anwesenden […]

Veranstaltungssicherheit: Kann sich die Veranstaltung auch übersichern?

Für die Veranstaltungssicherheit ist letztlich maßgeblich, dass auf der Veranstaltung nichts passiert. Hierfür ist im Vorfeld in gewissen Grenzen u.a. der Veranstalter verantwortlich. Feste oder konkrete Regeln, welche Inhalte ein Sicherheitskonzept haben muss, gibt es (noch) nicht. Letztlich ist maßgeblich, was „erforderlich“ und „zumutbar“ ist: Denn das muss der Verantwortliche unternehmen, wenn er seinen Verkehrssicherungspflichten […]

Symposium des Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit am 18.02.2014

Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit veranstaltet am 18.02.2014 in Karlsruhe sein erstes Symposium bzw. Verbandstreffen. Hier können sich Mitglieder, Nichtmitglieder und Interessierte kennenlernen und informieren. Drei spannende Vorträge, Workshops und eine gemeinsame Podiumsdiskussion sollen inspirieren, Ideen entstehen lassen und helfen, Kontakte zu knüpfen. Dazu dienen auch nicht nur die Pausen, sondern das get to gether am Abend […]

Was gehört alles zur Veranstaltungssicherheit?

Wann ist eine Veranstaltung „sicher“? Welche Themen „gehören“ zur Veranstaltungssicherheit? Diese Fragen wollen und können wir nicht in diesem Beitrag beantworten, wir wollen aber einmal einen Denkansatz liefern, um ihn dann fortzuentwickeln. Dazu laden wir unsere Leser und Mitglieder gerne ein! Betrachtet man die „Veranstaltung“, ist die Veranstaltungssicherheit kein losgelöster Teil daneben, sondern ein integraler […]

Anklageschrift gegen Verantwortliche der Loveparade fertig gestellt?

Wie die Zeitschrift „Focus“ berichtet, hat die Staatsanwaltschaft dreieinhalb Jahre nach dem Unglück bei der Loveparade in Duisburg die Anklageschrift gegen 10 oder 11 Beschuldigte fertig gestellt. Den beschuldigten Mitarbeitern des Veranstalters und der Stadt Duisburg wird dem Bericht zufolge fahrlässige Tötung vorgeworfen. Dem Bericht zufolge wurde das Ermittlungsverfahren gegen einen leitenden Polizeibeamten eingestellt. Bisher […]