bvvs schließt sich der Forderung nach bundeseinheitlichen Maßnahmen ohne Kapazitätsbeschränkung an

Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit bvvs schließt sich als assoziertes Mitglied im Forum Veranstaltungswirtschaft der Forderung nach bundeseinheitlichen Maßnahmen ohne Kapazitätsbeschränkung an.
Auch wenn die aktuelle Wahrnehmung zur Corona-Pandemie ein völliges Ende aller Maßnahmen suggeriert, machen sich die im Forum Veranstaltungswirtschaft vertretenen Mitgliedsverbände große Sorge vor der bevorstehenden Herbst- und Winterzeit.

Der bvvs hat maßgeblich zur Entwicklung einer Genehmigungsmatrix für Veranstaltungen beigetragen. Ziel war und ist es, bereits vor einer neuen Welle über Möglichkeiten zur Maßnahmengestaltung zu verfügen, ohne Kapazitätsbeschränkungen nötig machen zu müssen.

Die Genehmigungsmatrix kann unter folgendem Link gedownloadet werden:
https://forumveranstaltungswirtschaft.org/wp-content/uploads/2022/07/ForumVAW_Matrix_2.0_220630.pdf

Eine ausführliche Erläuterung ist hier abrufbar:

https://forumveranstaltungswirtschaft.org/wp-content/uploads/2022/07/ForumVAW_Matrix_Anmerkungen_220630.pdf

Related posts

Ordentliche Mitgliederversammlung des bvvs

Konstanz, 05.03.2021 Der Bundesverband Veranstaltungssicherheit bvvs hat am 04. März seine ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie, den Kontaktbeschränkungen und der aktuellen rechtlichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.